Ab dem 19. Mai 2021 dürfen wir unter bestimmten Voraussetzungen wieder trainieren -

es geht also wieder los!

Bitte beachtet dazu unbedingt auch meinen Beitrag zur Wiederaufnahme des Sportbetriebesw auf unserer Homepage unter Aktuelles.

Wichtig ist, dass ihr alle die Hygienemaßnahmen kennt und auch einhaltet!

Die aus dem letzten Jahr noch bekannten Maßnahmen wie Informations-, Dokumentations-, Aufsichts- und Schulungspflicht bleiben weiterhin bestehen.

Neu ist, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen negativen Corona-Testnachweis verfügen müssen. Das heißt, einen höchstens 24 Stunden alten POC-Antigentest oder Selbsttest oder einen höchstens 48 Stunden alten PCR-Test mit negativem Corona-Testergebnis.

Geimpfte und genesene Personen im Sinne von § 1a Abs. 1 der 12.BayIfSMV sind von der Verpflichtung zur Vorlage eines negativen Testergebnisses befreit.

Ich freue mich endlich wieder mit euch trainieren zu dürfen!

Bitte meldet euch bei mir über Signal oder SMS an und bringt einen gültigen Nachweis (negatives Testergebnis oder Impfnachweis), sofern ihr einen negativen Schnelltest von der Schule oder der Arbeit habt, gilt der natürlich auch.

BIS MITTWOCH zur üblichen Trainingszeit in der Halle!

Freue mich auf euch!