Tischtennis

Generationenwechsel in der Tischtennis-Abteilung des TSV Oberammergau: Nach über 20 Jahren als Abteilungsleiter und Trainer verlässt Herbert Schmidt Oberammergau. Herbert Schmidt, der von 2013 bis 2021 auch 1. Vorsitzender des Gesamtvereins war, zieht es mit seiner Frau nach Köln. Die Aufgaben beim Tischtennis werden nun auf mehrere Schultern verteilt: Neuer Abteilungsleiter ist Micheal Nötzli, Trainer Jörg Müller. Gemeinsam mit einem kleinen Team wollen sie die erfolgreiche Arbeit von Herbert Schmidt fortsetzen: Hans Wagner verwaltet weiterhin die Finanzen, Christian Spindler kümmert sich um den Spielbetrieb der Bambini, Melanie Bauer übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit und Heinz Budion fungiert als Beisitzer der Abteilung.

Die