Skiabteilung des TSV Oberammergau – der „Skiclub“

Die Renngruppe der O´gauer Skiabteilung mit dem Haupttrainer Markus Stückl (mit gelegentlicher Unterstützung von Robby Marka und sehr aktiven Eltern) war nach dem Gletschertraining im Herbst, das Wochenende in der Schlick mit dem TSV Rottenbuch und mangels Schnee auch auf der Zugspitze sowie den zwei – bis drei Trainingseinheiten je Woche auch in Unterammergau fit für die Rennserien Kreiscup und Zienercup und fuhr einige bemerkenswerte Platzierungen für den TSV Oberammergau in der Gesamtwertung ein: z.B. beim Zienercup einen 6. Platz durch Theresa Weingand, Platz 11 für Angelina Klingen; beim Kreiscup ging der 2. Platz an Florian Marka und der 8. in derselben Altersklasse an Matteo Bühner, Theresa Weingand kam hier sogar auf Platz 1, wie auch Maxi Öller. Weingand Josephine erreichte den 5., Angelina Klingen den 6. und Julius Gindhart den 3. Platz. Die meisten Unterammergauer Kinder, die im TSVO trainieren, fahren, wie schon berichtet, den Kreiscup für den WSV Unterammergau.

Da Wintersportler (sowohl nordisch als auch alpin) vor allem im Sommer gemacht werden, fördern mehrere Trainer unsere Athleten mit zahlreichen Sommeraktivitäten, z.B. Radl- oder Inlinetraining, Hallentraining regelmäßig (d.h. je nach Zeit und Lust der Kinder bis zu drei Mal in der Woche. Andere „Schmankerl“ wie Klettern (mit engagierten Eltern) oder Wasserskifahren (unter Federführung des TSV Rottenbuch) oder auch mal eine Übernachtung auf einer Hütte sollen natürlich auf den Spaß am Leistungssport nicht zu kurz kommen lassen. Die Skiabteilung übernimmt viele der anfallenden Kosten(wie z.B. alle auswärtigen Trainings- und Rennkarten, anteilige Übernachtungskosten etc.) und wird auch immer vom Förderverein Ski & Radsport finanziell kräftig unterstützt, nicht zuletzt durch einen Zuschuss für die Saisonkarten, Trainerkosten und Trainingsmaterial. Außerdem werden den erfolgreichsten alpinen Kindern für einen Winter Rennski zur Verfügung gestellt.

Interessierte Eltern skibegeisterter Kinder (im Alter bis zu 7 Jahren) können sich bei Andrea Bauer, Telefon 08822/945240 oder jeden Dienstag ab 20 Uhr in den Skiclubräumen, Tirolergasse 9 (über dem Jugendtreff) informieren.