1. Ziener-Kinderrennen in Unterammergau am 11.2.2017

Das 4. Ziener-Kinderrennen konnte bei strahlendem Sonnenschein am Steckenberg in Unterammergau auf einer bestens präparierten Piste durchgeführt werden. Knapp 140 Kinder von drei bis 13 Jahren zeigten den mitfiebernden Zuschauern was sie können. 20 Vereine aus dem Landkreisen GAP, Weilheim-Schongau, sowie aus Kochel, Tutzing, Miesbach, Glonn, Nesselwang und Ehrwald waren mit dem Rennnachwuchs vertreten. Mannschaftsmäßig am stärksten vertreten fuhr der SC Garmisch die meisten Medaillenränge ein (21, davon neun Mal Gold). Streckenbestzeit bei den Buben hatte schließlich Robin Koch (S 12, SC Garmisch) und bei den Mädchen Jana Waibl (S 13, TSV Bernbeuren). Vor allem aufgrund der beachtlichen sportlichen Leistungen der Kinder, aber auch wegen der vielen hochwertigen Sachpreise, gesponsert von der in Oberammergau ansäßigen Firma Ziener, wurde auch die vierte Auflage des Ziener-Kinderrennens ein voller Erfolg.