Traditionell starten die alpinen Ski-Kinder am 6. Januar beim Internationalen Kinderrennen in Mittenwald in die Wettkampfsaison. Nachdem uns einige ältere und gute Skifahrer in Richtung SC Garmisch verlassen haben, was die Arbeit unserer Trainer auszeichnet, setzten wir in dieser Saison voll auf die jungen Skifahrer des Jahrgangs 2010 und jünger. 7 Kinder aus der Trainingsgruppen gingen an den Start und für viele war es das erste Skirennen überhaupt.

Die jüngste bei uns am Start war Keira Cullan. Sie fuhr ihr erstes Renne und belegte auf Anhieb den 5. Platz in der stark besetzten Gruppe 2012w.

Matteo Bühner geht hochmotiviert in seine zweite Rennsaison. In der Klasse 2010m fuhr er ein sehr gutes Rennen und belegte leider den undankbaren 4. Platz, mit nur 3 Hundertstel Rückstand auf den 3. und 17 Hundertstel auf den 2. Platz.

Bob Kerstjens, ebenfalls in der Klasse 2010m, fuhr sein erstes Skirennen und belegte einen guten 16. Platz. Auch Patrick Cullan fuhr sein erstes Rennen. Er wurde in der Klasse 2010m 20. Sophie Lehmann startet in der Klasse 2008w, fuhr auch ihr erstes Rennen. Sie belegte den 25. Platz.

Fabian Nause wurde in der Klasse 2007m 41.

Neo Wittmann wurde in der Klasse 2006m 16.