Foto MelanieAlbrecht 140x140px

Längere Zeit war es ruhig um die Leichtathletik-Abteilung beim TSV Oberammergau, doch ab 21. September 2017 weht ein frischer Wind im Stadion am Turnerweg. Der TSV startet mit einer neuen Leichtathletik-Gruppe für Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren (ab Grundschule) in die neue Saison. Melanie Albrecht, vielen Eltern bereits durch das von ihr geleitete Eltern-Kind-Turnen bekannt, hat vor kurzem die Abteilung Leitathletik von Helmut Fichtl übernommen. Sportlich gesehen ist dies ihre „eigentliche“ Heimat, wie sie sagt und freut sich sehr darauf mit den Kindern und Jugendlichen wieder zu trainieren. „Das Training wird auf Breitensportbasis ausgelegt. Mein Ziel ist, die motorischen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen mit abwechslungsreichen Übungen und Spielen zu verbessern. Die Idee dabei ist, die leichtathletischen Grundformen Springen – Laufen – Werfen – Stoßen mit viel Spaß zu vermitteln,“ so Melanie Albrecht zu ihrem Konzept.

Im Winter wird das Training meistens in der Halle stattfinden, im Sommer bei (fast) jeder Witterung draußen.

Ziel in diesem ersten Jahr wird sein, das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abzulegen. Die Trainingszeit ist donnerstags von 17.00 bis 18.30 Uhr, erstmals am 21.09.2017. Hier können alle Interessierten ganz unverbindlich „reinschnuppern“. „Ich freue mich über möglichst viele Kinder und Jugendliche, die mitmachen.“

Die Übungsleiterin bittet dennoch darum, sich für das Schnuppertraining anzumelden. Dies ist vor Ort möglich am Montag, den 18. September 2017, um 17.00 Uhr im Foyer der Sporthalle oder telefonisch beim TSV unter 08822-94343 bzw. per E-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!